Gießener 50er



Aktuell:
(Stand: 27.08.2019)


unsere Termine im September 2019

Termin folgt    Gartenarbeitseinsatz nach Bedarf
Di, 10.19:30Stammtisch
So, 15.10:30Wäldchesfest auf dem Schiffenberg
Di, 17.19:00Vorstandssitzung
Sa, 21.11:00Oktoberfest im "Lahnpark"


unsere Termine im Oktober 2019

Di, 08.19:30Stammtisch
Do, 17.- Sa, 19.14:00Garten-Arbeitseinsatz mit Festzeltabbau (je nach Witterung)
Sa, 19.18:00Schlachtessen bei Olli in Rödgen ( "Zum Kühlen Grund")


Stammtischlokal Akropolis

Seit Januar 2019 findet unser Stammtisch im

Akropolis, Licher Str. 59, 35394 Gießen

statt, wie immer jeden zweiten Dienstag im Monat um 19:30 Uhr


Was wir 2018 so gemacht haben ...



Werner`s Radtour am 25. August 2019





Zum letzten Mal nach fast 10 Jahren fand die durch Werner organisierte und geführte Radtour der Noergies am 25.08. statt. Gründe für das Ende dieser schönen Tradition sind die zurückgehende Teilnehmerzahlen, die immer wieder kurzfristigen Absagen und last not least der Tribut an das Alter. Diesmal ging die Tour bei schönstem Radlwetter (auch mit "Normalrad" zu bewältigen) mit knapp 50 km Länge über den Heuchelheimer Silbersee nach Allendorf und Lützellinden bis nach Rechtenbach. Der folgende Anstieg nach Büblingshausen wurde durch eine rasende Abfahrt bis Garbenheim und wunderschöne Ausblicke ins Lahntal belohnt. Nach der Rast in der Haunstätter Mühle ging es die Lahn entlang wieder nach Hause, wo die Unentwegten die Tour mit einer Flasche Silvaner auf dem Weinfest in der Wieseckaue beendeten.

Werner Gerardy




Schnitzelfest im "Lahnpark" am 10. August 2019











Das traditionelle Schnitzelfest feierten wir bei reger Beteiligung und gutem Wetter am 10. August im Lahnpark. Bei bestem Essen, kühlen Getränken und anregenden Gesprächen war es wiederum ein gelungener Mittag in unserem Garten.

Dieter Drommershausen




Sommerfest im "Lahnpark" am 06. Juli 2019











Das Sommerfest der Nörgis mit den Dollys im Lahnpark am 06. Juli 2019 war mit 48 Teilnehmern einigermaßen gut besucht. Auch finanziell konnten wir zufrieden sein. Das Wetter war sehr gut, trocken und nicht zu heiß. Bernd hat allein für die Speisen gesorgt - und alle waren zufrieden. Es war wieder ein gemütliches Zusammentreffen an der Lahn.

Dieter Drommershausen




Fahrt der Kegelgruppe vom 19. bis 21. Juli 2019 in den Schwarzwald











Die diesjährige Dreitagesfahrt führte die Kegelbrüder der Nörgis in den Schwarzwald. Die 9-er Gruppe mit Fahrer Michael fuhr in einem nagelneuen Kleinbus zunächst nach Heidelberg zu einer kurzen Stadtwanderung. Danach ging es weiter zu den Triberger Wasserfällen, den höchsten in Deutschland; für einen guten Blick mussten diese Wasserläufe erst erklommen werden. Bei der Weiterreise zu unserer Unterkunft in Königsfeld wurde noch der Vogtbauernhof in Gutach angefahren und in Schonach die Weltgrößte und weiter auch die 1. Weltgrößte Kuckucksuhr besichtigt, erstere sogar mit Erläuterungen durch einen originellen künstlichen Darsteller mit Computerstimme. Auch am zweiten Tag gab es mit einer gemütlichen Bootsfahrt auf dem Schluchsee, einer Fahrt mit der Feldbergbahn auf den Feldberg und einem Aufenthalt in dem schönen Freiburg ein volles Programm, das allen Teilnehmern gut gefallen hat. Die Rückfahrt wurde zu einem Besuch in Straßburg genutzt und mit einer Stadtrundfahrt der Kleinbahn „Train-Touristique“ gekrönt. Die Kegelfreunde freuen sich schon auf die Fahrt im nächsten Jahr.

Dieter Drommershausen




Werners Radtour nach Ettingshausen am 16. Juni 2019





Die frühsommerliche Radltour führte uns bei zum Schluß herrlichem Sonnenschein durch das Tal der Wieseck über Hattenrod bis Ettingshausen. Hier hatten Susi und Klaus Bellinger für uns ein großes Buffet zur Stärkung vorbereitet. An dieser Stelle nochmal vielen Dank dafür. Über Münster ging es dann durch das Tal der Wetter bis Lich. Ein Stop an der Eisdiele durfte nicht fehlen. Über Steinbach und die Hochwart, wo die Herde der Wildpferde fotogen am Zaun stand, ging es dann nach Hause. Einziger Wermutstropfen war die geringe Teilnehmerzahl. Aus diesem Grund wird am 25.08. die vorraussichtlich letzte Radltour der Nörgies stattfinden.

Werner Gerardy




Vatertagsfeier am 30. Mai 2019











Die Vatertagsfeier der Nörgis am 30. Mai fand wieder unter besten Voraussetzungen im Lahnpark statt. Schmackhaftes Essen, gutes Wetter, anregende Gespräche und die musikalischen Auftritte der "Rödgener Nachtigallen" trugen zur insgesamt hervorragenden Stimmung der Teilnehmer bei.

Dieter Drommershausen




Jubiläumsfahrt der Nörgis nach Würzburg und Karlstadt, 17.05.2019














Die Nörgis haben ihr 20-jähriges Bestehen mit einer Tagesfahrt nach Würzburg und Karlstadt gefeiert. An der Jubiläumsfahrt nahmen auch viele Ehefrauen, Lebensgefährtinnen und Freunde der Nörgis teil. In Würzburg und somit im Herzen der Weinregion Franken angekommen, wurde nach einem kleinen Spaziergang durch die Altstadt die Röntgen-Gedenkstätte besichtigt. Im Rahmen eines sachkundigen Vortrags und einer interessanten Filmvorführung wurde den Fahrtteilnehmern von einem Mitglied des Würzburger Röntgen-Kuratoriums interessant und anschaulich das Leben, die akademische Laufbahn sowie die wissenschaftlichen Errungenschaften des mit Gießen verbundenen Wilhelm Conrad Röntgen dargebracht und erläutert. Der Wissenschaftler war von 1879 bis 1888 als Ordinarius für Physik in Gießen tätig, bevor er - nach Ablehnung mehrerer ehrenvoller Rufe - wieder nach Würzburg wechselte, ausgerechnet an jene Universität, die ihm die Habilitation aufgrund eines fehlenden Schulabschlusses verweigert hatte. Dort entdeckte er 1895 mehr zufällig die X-Strahlen, die er im Dezember des gleichen Jahres vor der Physikalisch-Medizinischen Gesellschaft in einem Hörsaal in Würzburg einmalig präsentierte, denn weitere Vorträge über die später gegen seinen Willen in Röntgen-Strahlen umbenannte wissenschaftliche Entdeckung hielt er nicht. Die interessierten Nörgis kamen in den Genuss, den Vortrag in der noch gut erhaltenen original Hörsaal-Ausstattung vom Dezember 1895 zu verfolgen.
Würzburg wurde anschließend mit dem Schiff verlassen, um nach einer gemütlichen 3-stündigen Schifffahrt bei dann gutem Wetter in Karlstadt einzulaufen. Dort angekommen wurde nach einem kurzen Gang durch die Stadt der Familienbetrieb „Weinbau Frank“ besucht, selbstverständlich mit einer kleinen Weinprobe des Frankenweins und der Möglichkeit der Besichtigung des Weinkellers. Den Abschluss fand diese sehr schöne Jubiläumsfahrt bei einem gemeinsamen Abendessen in dem urgemütlichen Restaurant „Zum Fehmelbauer“ im Herzen von Karlstadt.

Dieter Drommershausen




Besichtigung Globus Handelshof, 20.03.2019











Eine interessierte Gruppe der Nörgis besichtigte im Rahmen der Aktion "Gläserner Globus" das SB-Warenhaus in Dutenhofen. Während der sachkundigen über 2-stündigen Führung wurden in der Warenannahme die Bestellvorgänge ausführlich erläutert, der Obst- und Gemüsebereich eingehend besichtigt und auch - hygienische einwandfrei gekleidet - die Bäckerei und die Metzgerei während der laufenden Produktion begangen. Globus Warenhäuser gibt es seit 160 Jahren in Deutschland und seit 49 Jahren ist er auch in Dutenhofen angesiedelt; dieser Standort zählt zu den drei größten von insgesamt 47 Globus Filialen in Deutschland.
Zum Abschluß der informativen Besichtigung gab es für die Nörgis neben Kaffee und Kuchen eine kleine Weinprobe und für zu Hause Fleischwurst und Brötchen, sodass getreu dem Motto "Woi - Weck - Worscht" zufrieden die Heimfahrt angetreten wurde.


Dieter Drommershausen




Heringsessen bei Maria 07.03.2019








Das Heringsessen bei Maria zum Abschluß der närrischen Jahreszeit war wieder sehr gut gelungen und prima besucht. Leider sind aber einige angemeldete Teilnehmer nicht gekommen.


Dieter Drommershausen




Neujahrsbrunch im Hotel Steinsgarten, 06.01.2019











Die Aktivitäten des neuen Jahres begannen für die Nörgis wiederum mit dem festlichen Neujahrsbrunch. Über 50 Gäste genossen das schmackhafte, schön angerichtete und vielfaltige Buffet im Hotel Steinsgarten. Unser 1. Vorsitzender Karl-Heinz Geisel streifte in seiner Ansprache kurz das vergangene Jahr und informierte über geplante Vorhaben in 2019, dem Jubiläumsjahr der Nörgis. In angeregten Gesprächen wurden bis in die Nachmittagsstunden hinein so manche Neuigkeiten ausgetauscht.


Dieter Drommershausen




Glühweinfes, 28.12.2018











Zum Abschluß des Jahres 2018 feierten die Nörgis ihr jährliches Glühweinfest im Lahnpark. Bei gutem Wetter war die Veranstaltung prima besucht. Herrlich war wieder der schmackhafte Erbseneintopf von Jürgen und der gute Wein von Max: Großen Dank an Beide.
Allen Nörgis und deren Familien ein gutes und gesundes Jahr 2019.

Dieter Drommershausen




Gedenkveranstaltung der Nörgis und der Dollys am Stein im Nizza am 23.11.2018











Unter guter Beteiligung wurde am 23. November im Rahmen einer kleinen Gedenkveranstaltung am Stein im Nizza der verstorbenen Mitglieder der Nörgis und der Dollys gedacht. Anschließend fand aus Anlaß der Gründungstage beider Vereinigungen vor 20 Jahren ein gemeinsames Kaffeetrinken im "Rudolfs" statt.

Dieter Drommershausen




Spende an das Gießener Hospiz "Haus Samaria"





Dank der "Fütterung" des Sparschweins an den monatlichen Stammtischen war es auch in diesem Jahr wieder möglich, einen aufgestockten Betrag in Höhe von 500 € dem Gießener Hospiz "Haus Samaria" - nunmehr zum dritten Mal - zukommen zu lassen. An der Scheckübergabe nahmen seitens des Gießener Hospiz Peter Weissner, Einrichtungsleitung, sowie von den Nörgis Jo, Ottwin, Karl-Heinz und Dieter teil.

Dieter Drommershausen



Was wir 2018 so gemacht haben ...

Valid XHTML 1.0 Strict Valid CSS!